Kontakt

Rufen Sie uns an!

 

0911 2444990 0911 2444990

 

Oder verwenden Sie unser Kontaktformular

Informationspflicht gemäß Art. 13 EU DSGVO (Direkterhebung) und Art. 14 EU DSGVO (Dritterhebung)

Mit Übersendung einer Kontaktanfrage an uns via Internetplattform/Internetmarktplatz (Immowelt, IVD24Immobilien, Immonet, Immobilienscout24 u.a.), über das Kontaktformular unserer Homepage, durch Telefonanruf oder in einem persönlichen Gespräch haben wir von Ihnen die zur Beantwortung Ihrer Objektanfrage, Vermarktungsauftragsanfrage oder Anfrage/Auskunft allgemeiner Art notwendigen Kontaktdaten (Name, Vorname, Email-Adresse, Postadresse, Telefonnummer) erhalten. Diese personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer aktuellen Anfrage bei uns gespeichert und nach Verwendung automatisch gelöscht, außer Sie erklären, auch künftig, über die vorliegende Anfrage hinaus, Objektangebote und Informationen ähnlicher Art erhalten zu wollen.

Weitere personenbezogene Daten, wie Geburtsdatum und -ort, Familienstand, Bankverbindung, Beruf, Steuer-Ident-Nummer werden durch uns von Ihnen nur dann erhoben, wenn Sie nach Erhalt eines Objektangebots und erfolgter Besichtigung/Verhandlung erklären, das betreffende Objekt kaufen oder mieten zu wollen. Diese Daten werden nicht elektronisch in einer Kundendatenbank gespeichert sondern lediglich zur Vertragsvorbereitung in der Handakte geführt und ausschließlich zum Zwecke der Vertragsdurchführung an den Käufer/Verkäufer, Notar oder Vermieter weitergegeben.

Kommt es zu keinem Vertragsabschluss, so werden die elektronisch gespeicherten Daten von uns wie folgt gelöscht nebst Vernichtung der sonstigen Unterlagen/Notizen:

  • Allgemeine Anfragen: unmittelbar nach Erledigung des Vorgangs, keine dauerhafte Speicherung
  • Wohnungsmietinteressenten: 2 Monate nach Absage/Ablehnung wegen möglicher Ansprüche des Interessenten nach dem allgemeinen Gleichstellungsgesetz (§19 AGG)
  • Kaufinteressent/Gewerberaum-Mietinteressent: 12 Monate nach letztem Kontakt zur Wahrung zivilrechtlicher Ansprüche aus einer möglichen Bindungsfrist/Nachwirkung nach erfolgter Nachweistätigkeit (Kausalität der Maklerleistung).
  • Objekteigentümer (Vermietung und Verkauf): 12 Monate nach Beendigung des Auftrages zur Wahrung zivilrechtlicher Ansprüche aus einer möglichen Bindungsfrist/Nachwirkung nach erfolgter Nachweistätigkeit (Kausalität der Maklerleistung).

Zur Erfüllung der übergeordneten gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, welche sich aus dem Geldwäschegesetz (GWG), der Abgabenordnung (AO) und der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) ergeben, müssen wir jedoch alle Geschäftsunterlagen 5 Jahre aufbewahren. Darüber hinaus besteht nach dem Handels- und Steuerrecht für Jahresabschlüsse, Geschäftsbriefe, Emails, Rechnungen und sonstige für die Besteuerung relevante Unterlagen eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.

Diese spezialgesetzlichen Regelungen gehen dem Recht des Vergessens des Betroffenen und der allgemeinen Löschungspflicht vor.

 

Die weiteren Details im Hinblick auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen eines bestehenden oder künftigen Vertragsverhältnisses erheben bzw. bereits erhoben haben, deren Speicherung und Löschung ersehen Sie nachfolgend:

 

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Immobilien Fischer GmbH

Vertreten durch den Geschäftsführer:

Max Fischer

Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 19, 90402 Nürnberg

0911-2444990

info@immobilien-fischer.de

 

Datenschutzbeauftragter:

ist aufgrund der Personenanzahl kleiner als 10 nicht erforderlich

 

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zwecke der Vermittlung von Miet- und Kaufverträgen von Immobilien im Rahmen eines Maklervertrages

 

Kategorie der Daten

Folgende personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet

  • Name, Vorname
  • Firma
  • Wohn- bzw. Geschäftsanschrift
  • Telefon- und Fax-Nummer
  • Email
  • Geburtsdatum und Familienstand
  • Verdienstunterlagen und Finanzierungsnachweise

 

Empfänger der Daten

Die Daten werden ganz oder teilweise ausschließlich zum Zwecke der Vertragsdurchführung übermittelt an

  • Vermieter
  • Mieter
  • Verkäufer
  • Käufer
  • Notar

 

Dauer der Speicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck erfordert, der von Ihnen gewünscht ist, sofern keine anderweitigen gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel  Aufbewahrungspflichten nach

  • Geldwäschegesetz (5 Jahre)
  • Handelsrecht (6 Jahre)
  • Steuerrecht (10 Jahre)
  • Makler- und Bauträgerverordnung (5Jahre)

entgegenstehen.

 

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen.

 

Recht auf Berichtigung oder Löschung der Daten

Für den Fall, dass diese Daten unrichtig oder unvollständig gespeichert wurden, haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Löschung zu verlangen.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie dürfen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der erhobenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig oder der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist.

 

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen; bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufes bleibt die Datenverarbeitung jedoch rechtmäßig.

 

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen; eine Verarbeitung erfolgt dann nicht mehr.

 

Recht auf Übertragung der Daten (gilt nicht im Falle der Drittübertragung gem. Art. 14 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre dem Verantwortlichen zur Verfügung gestellten Daten auf einen Dritten übertragen zu lassen.

 

Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten rechtswidrig ist.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Immobilien Fischer GmbH 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt